künstlerische kurzbiografie


geboren am 3. April 1995 in berlin

seit herbst 2014: studium der bildenden kunst an der universität der künste berlin bei prof. burkhard held

träger des schulz-stübner-preises 2019


ausstellungsbeteiligungen


mai 2018: “museumFLUXUS+studis”, museum FLUXUS+, potsdam

märz 2018: “21monkeys / incognito” zwitschermaschine, berlin

mai 2017: “werkschau 3”, parkgalerie, berlin september 2016: “kunsthalle späti”, spätshop kantstraße, berlin

august 2016: “aurum”, lee galerie, berlin

juni 2016: “berlin school of painting”, villa renata, basel

2015-17: alljährliche teilnahme an der “KUBOSHOW”, flottmann-hallen, herne

seit 2015: alljährliche teilnahme am “rundgang”, universität der künste, berlin